Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

 

Aktuell
  Informationen zu den Notunterkünften und dezentralen Unterkünften für Asylbewerber und Flüchtlinge vom 13.09.2016Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,der aktuelle deutschlandweite Rückgang der Asylbewerber und Flüchtlinge macht sich auch bei uns in Wassertrüdingen bemerkbar.Der hohe Bedar  ...mehr
Aktuell
  Informationen zu den Notunterkünften und dezentralen Unterkünften für Asylbewerber und Flüchtlinge vom 01.03.2016 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,  wie bereits berichtet, erfolgt nun schon seit Anfang Oktober 2015 die Belegung der Notunterkünfte in der Blumenstraße (ehemaliger „Ne  ...mehr
Aktuell
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, seit Montag, 05. Oktober 2015 erfolgt die Belegung der Notunterkünfte in der Blumenstraße (ehemaliger „Neukauf“)und im Hotel Seebauer aus verschiedenen Erstaufnahmelagern in Nordbayern. In der Blumenstraße sind ca. 100 Asylbewerber und Flüchtlinge, i  ...mehr
Facebook
Im Rathaus, Marktstraße 9, 91717 Wassertrüdingen wurde ein sogenanntes „Schwarzes Brett“ für die Flüchtlingshilfe gestaltet. Dort finden Sie zusätzliche Informationen zum Thema "Asyl", aber auch Infobroschüren des Landratsamtes Ansbach, etc. Der Helferkreis hat zugleich eine Facebook-  ...mehr
Kleiderspenden
  Liebe Bürger,        wir sind sehr dankbar, über Ihre Hilfe für die Asylbewerber und Flüchtlinge.   Kleiderspenden werden derzeit nicht benötigt! Sach- und Kleidungsspenden: Wir bitten Sie jedoch, von Sach- und Kleiderspenden direkt an die Notunterkünfte abzusehen!!! Wenn  ...mehr
Bürgerversammlung
Großer Andrang herrschte bei der außerordentlichen Bürgerversammlung zum Thema "Flüchtlinge". Rund 300 Bürger hatten sich auf den Weg gemacht, um sich über die aktuelle Lage zu informieren und den Verantwortlichen im Landratsamt ihre Ängste und Sorgen mitzuteilen. Die Moderation des Abends  ...mehr
Aktuell
Die Stadtverwaltung teilt mit, dass am Montag, den 05.10.2015, die ersten 50 Flüchtlinge im ehemaligen Supermarkt in der Blumenstraße eingetroffen sind. Die Aufnahme des Notunterkunftbetriebes  erfolgte reibungslos. Es sind etwa 10 Kleinkinder unter den Flüchtlingen. In den nächsten Tagen werd  ...mehr

drucken nach oben