Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Der Hesselberg glänzt in Berlin - großer Erfolg unter den Augen Arthur Abrahams

Tretlager
Jürgen Zimmermann, dem in Berlin ein neuer sportlicher Erfolg gelang

Das Wassertrüdinger Team Tretlager folgte der Einladung der Deutschland-Tour GmbH nach Berlin, die als Veranstalter des neuen Radrennens "Skoda Velothon Berlin" Vertreter aller Etappenorte der Deutschlandtour in die Hauptstadt holten. Über 10.000 Teilnehmer aus 16 Nationen standen am Start auf der Straße des 17. Juni, unmittelbar vor dem Brandenburger Tor. Um 9.00 Uhr gaben Box-Weltmeister Arthur Abraham und Berlins Staatssekretär Thomas Härtel bei Kaiserwetter den Startschuss zum ersten ¦KODA VELOTHON BERLIN. Bahnradweltmeister Robert Bartko führte das Feld an, das sich bereits auf den ersten Kilometern über Leipziger Straße und Kurfürstendamm auseinanderzog. So fanden sich in den Führungsgruppen schnell die ambitionierten Teilnehmer, während dahinter diejenigen folgten, die die Haupstadt auf komplett gesperrter Strecke vor allem erfahren und genießen wollten. Die beiden Streckenlängen über 60 sowie 105 km entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und durch das märkische Umland boten ohnehin vorzügliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Veranstaltungspremiere. Dieses spiegelte sich in ordentlichem Zuschauerzuspruch wider – 250.000 Besucher entlang der Strecke und auf dem Rahmenprogramm sorgten für teils lautstarke Stimmung. Die ausgetragene Deutschlandtour-Etappenortwertung konnte das Team Tretlager mit seinem stärksten Fahrer Jürgen Zimmermann (unser Bild) an den Hesselberg holen, der die Strecke von 105km in 2:28 h bewältigte. Zu erwähnen ist ausserdem die starke Leistung von Andrea Hofbauer, ebenfalls aus Wassertrüdingen, die die Strecke in 2:29 bewältigte und auf den 4. Gesamtrang der Damen fuhr.

drucken nach oben