Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Am Sonntag ist Neuwahl der "Fränkischen Apfelkönigin"

Hübsche Mädels sind gute Kanditatinnen für die "Apfelkönigin"
Spannend bis zuletzt - wer wird neue "Fränkische Apfelkönigin"?

Für Apfelkönigin Katja I. und ihre Prinzessinnen Melanie und Maria geht im Sommer die Amtszeit zu Ende. Am Sonntag, den 6. Juli, wird um 13 Uhr im Festzelt auf dem Hesselberg (anläßlich der Hesselbergmesse) die neue Apfelkönigin auserwählt.  Drei Kandiatinnen aus Illenschwang, Dambach und Gerolfingen sind laut Karl Engelhard, Bürgermeister von Ehingen und Vorsitzender der IG Moststraße, in die nähere Auswahl gerückt und stellen sich einer hochkarätig besetzten Jury. Die neu gewählte Apfelkönigin erhält ein Krönungskleid im Wert von 400 Euro, ihre zwei Vertreterinnen werden ebenfalls angemessen ausgestattet (mit Kleidergutscheinen im Wert von 250 und 150 Euro). Die Apfelkönigin und ihre Prinzessinnen sollen so wie ihre Vorgängerinnen ein positiver Werbeträger für die Region sein, und an Veranstaltungen teilnehmen, so etwa an der „Grünen Woche“ in Berlin, an politischen Empfängen und Festen mit herausragender Bedeutung. Es besteht zudem Kontakt zu anderen „Königinnen“ über den „Deutschen Königinnenverband“.

drucken nach oben