Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Trotz Landregens - Sehr gute Leistungen und Spannung bei der "Tour de Hesselberg"

Tour de Hesselberg 2008
Das Feld blieb fast die ganze Strecke über kompakt

Wer am Sonntag morgen aus dem Fenster schaute, erschrak, denn heftiger "Landregen" hatte eingesetzt, und man erwartete eigentlich, dass nur wenige Sportler sich an der "Tour de Hesselberg 2008" beteiligen würden. Doch weit gefehlt: War die Teilnehmerzahl nach der Eröffnung durch Bürgermeister Günther Babel beim 10 Kilometer-Lauf noch gut überschaubar, strömten die Teilnehmer beim Benefizlauf, den die Firma Schwarzkopf und Henkel Production Europe zugunsten einer Leukämiekranken initiiert hatte. Pünktlich zum Start der "Königsklasse", dem Radrennen, hörte der Regen auf, und die Teilnehmer sowie die Zuschauer an der Strecke erlebten ein spannendes und glücklicherweise unfallfreies Rennen. Doris Danner, Geschäftsführerin des Touristikverbandes Hesselberg, die zusammen mit dem Team Tretlager das Radrennen organisiert, hatte wieder einmal hervorragende Voraarbeit geleistet. Dies sei allerdings nur möglich, da das ehrenamtliche Engagement so groß sei, machte Doris Danner deutlich. Schirmherr Bürgermeister Günther Babel ließ es sich nicht nehmen, eine Runde im "Safety Car" mitzufahren. Die Ergebnisse aller Disziplinen sind im Internet abrufbar unter www.tour-de-hesselberg.de. Nur noch wenige Wochen, dann steht mit der Deutschland-Tour das nächste sportliche Großereignis vor der Tür. Zur 11. Tour de Hesselberg im Jahr 2009 darf die Erholungsregion Hesselberg dann mit der Auszeichnung "Etappenort der Deutschland-Tour" werben.              

drucken nach oben