Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Kostüme in neuen Räumlichkeiten

neue Räumlichkeiten für Wassertrüdinger Kostüme

Durch den Umzug der Feuerwehr Wassertrüdingen in das neue Feuerwehrzentrum wurde das ehemalige Feuerwehrhaus in der Oettinger Straße frei. Auf Anregung von Bürgermeister Pelczer und gemäß Beschluß des Bauausschusses wurden nun drei der Räume für die etwa 1.800 Kostüme der Stadt Wassertrüdingen renoviert. Gleichzeitig erfolgten die Sanierung der Toiletten und die Schaffung eines Durchgangs zu den Übungsräumen der Europa-Show-Tanzgarde. Für die Planung und Gestaltung wurde Jürgen Schindhelm beauftragt, der unterstützt vom Stadtbauamt, Stadtbauhof und heimischen Handwerksbetrieben die Maßnahme federführend begleitete. Bei einer Besichtigung der Räumlichkeiten ließen sich jetzt Bürgermeister Hugo Pelczer und Albert Schülein (Stadtbauamt) von Jürgen Schindhelm über die Maßnahme informieren. Schindhelm nahm die Gelegenheit wahr, um das Zustandekommen des Kostümfundus zu erläutern. So werden die seit etwa 30 Jahren gesammelten Kostüme mit Zubehör vor allem bei den alljährlich stattfindenden Volksfestumzügen verwendet. Von der Europa-Show-Tanzgarde nicht mehr benötigte Kostüme werden dem Bestand der Stadt regelmäßig zugeführt. Die Garde, die auch die Umräumarbeiten vom Kulturtreff in die neuen Räume vorgenommen hatte, wird – wie schon seit zwanzig Jahren – die Pflege des wertvollen Kostümgutes übernehmen. Bürgermeister Hugo Pelczer dankte Organisator Jürgen Schindhelm und stellte zufrieden fest, daß die übersichtliche Lagerung der Bekleidungsstücke in den sauberen und trockenen Räumen ein idealer Zustand sei.

drucken nach oben