Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Generationswechsel im Modehaus Böhnisch

Generationswechsel im Modehaus Böhnisch

Die Wassertrüdinger Poststraße ist seit vielen Jahren die erste Adresse für modebewußte junge Leute, aber auch für die mittlere und ältere Generation, die sich mit Chic und Stil, alles in bester Qualität, einkleiden will. Abseits aller Kleidungsdiscounter und Billigwaren legt das Modehaus Böhnisch bewußt besonderen Wert auf fachliche Beratung, auf Kundennähe und den Verkauf ausschließlich von Artikeln, die gewissen Standards entsprechen. In diesen Tagen geht das Modehaus Böhnisch auf die nächste Generation über. Bürgermeister Hugo Pelczer wünschte hierfür viel Erfolg und ließ es sich nicht nehmen, die große Torte, die extra zur Eröffnung gebacken worden war, selbst anzuschneiden. Seit 54 Jahren schon besteht das Wassertrüdinger Modehaus, die Wurzeln liegen allerdings in Röckingen. Zunächst fuhren die Firmengründer noch mit dem Fahrrad zu den Kunden, um „aus dem Koffer“ heraus die Waren anzupreisen. Dann siedelte man sich in der Wassertrüdinger Bahnhofstraße an, in den 80er Jahren erfolgte der Sprung in der Poststraße. Auf über 400 qm Fläche bestand ab sofort die Möglichkeit, in zeitgemäßer und angenehmer Atmosphäre stilvolle Kleidung zu präsentieren. Die Generation, die jetzt ausscheidet, nämlich Marianne und Josef Kredel, erwarben sich in der Poststraße durch ihr nun über 30 Jahre dauerndes Engagement und ihre Kundenfreundlichkeit mitten in der Wassertrüdingen Altstadt einen Qualitätsruf, der weit über die Grenzen der Erholungsregion Hesselberg ausstrahlte. Dazu trugen sicher auch zahlreiche Modeschauen bei, anläßlich derer den Kunden die neuesten Kollektionen vorgeführt wurden.


Karola und Thomas Kredel führen ab sofort das Geschäft, beratend wird Marianne Kredel weiterhin beratend zur Seite stehen. Um den Generationswechsel auch nach außen sichtbar zu machen, wurde das Geschäft in der Poststraße in den letzten Wochen fleißig umgebaut, und es wurde die Kollektion auf den neuesten Stand gebracht. Das Motto „Qualität und Stil“ wird auch den jungen Nachfolgern nach eigenen Worten sehr am Herzen liegen.

drucken nach oben