Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Vogelscheuchenparade 2007 - Sagen und Legenden im Mittelpunkt

Vogelscheuchenparade 2007 - Sagen und Legenden im Mittelpunkt

Die Römer sind ein zentrales Thema derzeit in der Region Hesselberg, und so ist es kein Wunder, daß auch in Zusammenhang mit der  2. Vogelscheuchenparade, die in den nächsten Wochen entlang des Geologischen Lehr- und Wanderpfades auf den Hesselberg aufgestellt werden soll, dieses Thema aufgegriffen wird. Im Kindergarten Beyerberg ist man unter der Aufsicht von Kindergärtnerin Sabine Jedlitschka (im Bild mitte) derzeit dabei, einen „Cäsar“, einst ein berühmter römischer Feldherr, nachzubauen. Von der Qualität der Ausführung überzeugte sich jetzt Doris Danner, Geschäftsführerin des Touristikverbandes Hesselberg, die mitteilte, daß sie weiterhin Anmeldungen für die Vogelscheuchenparade (Tel.: 0 98 32/68 22 45) annimmt.


Die ursprüngliche Idee zur Aufstellung einer Scheuchenparade stammte von dem Wassertrüdinger Künstler Stefan Gerstmann, der zur Zeit in Neuseeland weilt. Die zweite Scheuchenparade steht unter dem Motto „Sagen und Legenden um den Hesselberg“.

drucken nach oben