Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Sautrogrennen 2007 mit Antenne Bayern Band und vielen Besucher erwartet

Besucher beim Sautrogrennen

Eine Kommission aus München (Antenne Bayern) und Erding (Erdinger Weißbräu) nahm jetzt zusammen mit Stadtbauhofleiter Achim Turinsky und Feuerwehrkommandant Friedrich Schindler das Gelände des zweiten Erdinger Sautrogrennens, das am 16. Juni 2007 auf dem Volksfestplatz „Bürg“ und auf der Wörnitz stattfinden wird, in Augenschein (im Bild). Anders als im vergangenen Jahr starten die Sautröge von einem Floß aus, das das THW Dinkelsbühl errichten wird, dieses Jahr wird gegeneinander gefahren und es werden Hindernisse in die Strecke eingebaut. Die Wasserwacht Bechhofen begleitet die Teams sicher bis zum Ziel. Der Ausstieg erfolgt in diesem Jahr an der Saugstelle direkt an der Bürg, und somit mitten im Getümmel. Die Veranstaltung wird laut Produktionsleiter Amin Abousteit 2007 wesentlich größer als im vergangenen Jahr aufgezogen, es gibt einen VIP-Bereich, die Sautröge werden von Blasmusik begleitet, nach der Siegerehrung spielt die „Antenne Bayern Band“, die bei der „Gute-Laune-Macher-Tour 2004“ zirka 10.000 Besucher nach Wassertrüdingen lockte. Bereits am Volksfest-Samstag, 2. Juni 2007, findet um 11.00 Uhr auf dem Marktplatz eine „Sautrogbörse“ mit Freibier und Weißwürsten statt. Landwirte, die noch einen „Sautrog“ im Stadel stehen haben, und diesen an „Teams“ weiterveräußern wollen, werden gebeten, sich diesbezüglich in den nächsten Tagen in der Stadtverwaltung zu melden (Tel.: 0 98 32/68 22 0).

drucken nach oben