Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Besucheransturm auf Schloß Dennenlohe

Teich im Park von Schloß Dennenlohe

Regelrecht überrannt wurde Schloß Dennenlohe bei Wassertrüdingen am vergangenen verlängerten Wochenende, an denen die Dennenloher Schloß- und Gartentage mit Gartenmesse stattfanden. War der Besucherstrom schon am Feiertag Christi Himmelfahrt trotz Dauerregens erstaunlich stabil gewesen, setzte am Freitag, der Tag an dem es in den letzten Jahren sonst eher ruhig zuging, ein wahrer Ansturm ein, der sich bis zum Sonntag in bisher nicht geahnte Größen empor schraubte. Von „Menschenmassen“ berichtete ein Verkäufer, der auch sagte, daß 2007 bisher in Dennenlohe das beste Verkaufsjahr für ihn gewesen sei. Freiherrin Sabine von Süsskind war nach eigenen Worten auch sehr zufrieden, Dennenlohe sei in Süddeutschland inzwischen zur „Marke“ geworden, das zeige sich vor allem am starken Interesse überregionaler Medien und an der stetigen Nachfrage von Busunternehmen und Reisegruppen. Auffällig sei der große Zuspruch aus den Großräumen München, Nürnberg und Stuttgart-Heilbronn. Im Dauerstreß befand sich vor allem am Sonntag Baron Robert von Süsskind höchstselbst, er war ständig gefragt bei Führungen, bei Schaupflanzungen oder auch wenn es irgendwo hakte. Aber mit blaublütigem Charme meisterte er alles mit einem Lächeln und einem Handkuß für die Damen. In den nächsten Jahren wird der Schloßpark um einen 30 Hektar großen Landschaftspark wachsen.

drucken nach oben