Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Wassertrüdinger Tafel hat sich etabliert

Wassertrüdinger Tafel

Seit fast einem halben Jahr sind nun jeden Mittwoch die „Wassertrüdinger Tafel“ und die Kleiderkammer des Bayerischen Roten Kreuzes im ehem. Feuerwehrhaus an der Oettinger Straße geöffnet In der Zwischenzeit haben sich laut Dekan Hermann Rummel die Gefriertruhen und Kühlschränke immer wieder gefüllt. Ebenso seien die Regale der Kleiderkammer voll und warteten auf Käufer. Während man für den Einkauf bei der Tafel einen Berechtigungsschein benötige, der vom Diakonischen Werk ausgegeben wird, können laut Rummel Menschen mit kleinem Geldbeutel in der Kleiderkammer auch ohne irgendwelche Formalitäten Kleidung einkaufen. Rund 50 ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sorgten dafür, daß jeden Mittwoch Lebensmittel ausgegeben werden können. Inzwischen seien ungefähr 50 Berechtigungsscheine ausgegeben worden, so daß jeden Mittwoch Lebensmittel für ca. 100 Personen ausgegeben werden könnten. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unter der Organisationsleitung von Andrea Schindler seien laut Rummel dankbar für den wöchentlichen Nachschub an Lebensmitteln, so daß jedes Mal genügend Material zur Ausgabe zur Verfügung stehe. Die Zusammenarbeit mit den örtlichen Einzelhändlern und Lebensmittelketten bezeichneten sie als hervorragend. Sehr positiv wirke sich auch die Kooperation mit den anderen „Tafeln“ aus, so daß größere Lebensmittellieferungen – oft im Tausch – auch an andere Tafeln weiter gegeben werden könnten.

BRK-Kleiderkammer 

In den gleichen Räumen wie die Tafel sei auch die Kleiderkammer des Roten Kreuzes untergebracht. Die Regale seien voll mit guten und zeitgemäßen Kleidungsstücken in allen Größen. Dort könnten Menschen mit kleinerem Geldbeutel auch ohne Berechtigungsscheine Kleider gegen kleine Beiträge erstehen. Die Mitarbeiterinnen würden sich laut dem Dekan über regen Besuch der Kleiderkammer freuen. Er möchte alle ermutigen, zu kommen, auch wenn sie nicht in der Tafel einkaufen würden.


Die Kleiderkammer ist jeden am Mittwoch von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

drucken nach oben