Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Neue Wege zur Belebung der ländlichen Räume

Bürgermeister Pelczer vor einem Cabriolet mit zwei jungen Frauen

Spot an und in die Kamera gelächelt - Bürgermeister Hugo Pelczer und Wassertrüdinger Jugendliche standen jetzt Modell für eine Werbeaktion für Baugrundinteressenten, die am Erwerb von Wohn- aber auch von Gewerbeland interessiert sind. Denn gerade junge Leute müssen laut Pelczer in Wassertrüdingen gehalten werden, um der Landflucht und dem zunehmenden Einwohnerrückgang in ländlich strukturierten Gebieten entgegen zu wirken. Die Werbeaktion ist eine Kooperation der Stadt Wassertrüdingen mit Thomas Merkel, dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ansbach. Anders als in eintönigen Faltblättern sollen den Interessenten mit der Aktion auch die „weichen“ Standortfaktoren der Hesselbergstadt näher gebracht werden, so wird auf Lebensqualität und Infrastruktur, auf die Lage zwischen den Ballungszentren und an der Nahtstelle der Ferienregionen Romantisches Franken und Fränkisches Seenland besonderer Wert gelegt. Auch das „Catchmentgebiet“ für größere touristische Attraktionen ist bezeichnet (d.h. wie viele Einwohner erreichen in 3 Std. Fahrtzeit die Hesselbergstadt = 40 Millionen), und die Entfernungen und Verbindungen zu den süddeutschen Ballungsgebieten sind dargestellt.


Weitere Informationen über diese Werbeaktion sind bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ansbach erhältlich.

drucken nach oben