Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Ausbau der Frankenstraße - Nadelöhr wird jetzt entschärft

Frankenstraße

In den nächsten Tagen wird die obere Frankenstraße in Wassertrüdingen für wenige Tage vollständig für den Verkehr gesperrt werden. Die eingerichtete Umleitungsstrecke ist ausgeschildert und führt über die Oettinger Straße/Bahnhofsstraße. Grund für die Maßnahme sind Abrißarbeiten an den ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäuden an der Einmündung der Frankenstraße in die Bahnhofsstraße (im Bild). Der teilweise Abbruch der Gebäude soll die Anlegung des geplanten Gehweges an der Westseite der Frankenstraße ermöglicht werden , ein Nadelöhr wird jetzt entschärft.


Nach dem Stand geführten Grundstücksverhandlungen ist die Stadt laut Verwaltungsleiter Heinrich Rittenhofer zuversichtlich, daß auch der restliche Ausbau der Gehwege an der Frankenstraße noch vor Einbruch des Winters erfolgen und somit die Verkehrssicherheit für die Fußgänger erheblich verbessert werden kann. Über acht Jahre hatte eine Interessengemeinschaft den bestandsorientierten Ausbau der Frankenstraße blockiert, sogar der Bayerische Verwaltungsgerichtshof in München war mit der Angelegenheit befaßt worden. Bis auf einige wenige waren jetzt alle Anlieger bereit, mit der Stadt eine Kompromisslösung zu erarbeiten.

drucken nach oben