Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Stadtrat entscheidet sich einstimmig für die Rothenburger - Zukunft der Puppenspielerei gesichert

Theatervorhang
Die Zukunft der Wassertrüdinger Puppenspielerei ist gesichert

Einstimmig hat sich der Wassertrüdinger Stadtrat in seiner Sitzung am 18. April für eine Vergabe des Wassertrüdinger Figurentheaters, die Puppenspielerei, an die Mitwirkenden des Rothenburger Figurentheaters entschieden. Eine Neuvergabe war notwendig geworden, da die Familie Keilholz aus altersbedingten Gründen im Juni 2011 mit der Puppenspielerei aufhört. Es war wohl ein glücklicher Umstand, dass just zu dem Zeitpunkt, an dem das Wassertrüdinger Puppentheater vakant wurde, die Rothenburger auf der Suche nach einer neuen Bleibe waren. Im Stadtrat war man davon überzeugt, mit der Familie Schussnig die Richtigen für gefunden zu haben. Die Rothenburger sollen nach Ansicht des Stadtrates eng in das touristische Netzwerk eingebunden werden. Jakob Bucher vom Förderverein gab in der Sitzung bekannt, dass der Verein vor kurzem beschlossen habe, die neuen Akteure ebenso wie es bei der Familie Keilholz üblich war finanziell zu unterstützen. Bereits zum Altstadtfest und zur Genussmeile wollen sich die Rothenburger interessierten Bürgern vorstellen.    

drucken nach oben