Städtetrips rund um Wassertrüdingen

Rund um Wassertrüdingen sind unsere schönen Städte das perfekte Ausflugsziel:

 

Ansbach

Ansbach, Regierungshauptstadt von Mittelfranken und ehemalige Residenz der Markgrafen von Brandenburg-Ansbach, kann auf eine über 1250-jährige bewegte und wechselvolle Geschichte zurückblicken. Die Markgrafen von Brandenburg-Ansbach haben als Adelsgeschlecht der Hohenzollern die Stadt wesentlich geprägt.

 

Kontakt:

Amt für Kultur und Tourismus

Johann-Sebastian-Bach-Platz 1

91522 Ansbach

Tel. 0981/ 52 243

akut@ansbach.de

www.ansbach.de

Ansbach

 

Dinkelsbühl

 

Bereits von der Ferne zeichnet sich die Silhouette der Stadt mit dem mächtigen Münster St. Georg ab. Türme und Tore umgeben eine der "am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Deutschlands". NIcht nur die Dinkelsbühler sind dieser Überzeugung: so kürte ein Wochenmagazin die Altstadt zur schönsten überhaupt im Lande.

 

Kontakt:

Touristik Service Dinkelsbühl

Altrathausplatz 14

91550 Dinkelsbühl

Tel. 09854/ 902 440

touristik.service@dinkelsbuehl.de

www.tourismus-dinkelsbuehl.de

Dinkelsbühl - Stadtansicht

 

Feuchtwangen

Feuchtwangen ist facettenreich und belohnt mit fränkischem Flair: Festspiele unter freiem Himmel, sehenswerte Museen, malerische Landschaft zum Radfahren und Wandern, die Spielbank, weitläufiges Freibad mit Naturbadesee, traditionelle Wirtshauskultur, köstliche regionale Spezialitäten, gemütliche Biergärten und schöne Plätze zum draußen sitzen.

 

Kontakt:

Tourist Information Feuchtwangen

Marktplatz 1

91555 Feuchtwangen

Tel. 09852/ 90455

touristinformation@feuchtwangen.de

www.tourismus-feuchtwangen.de

Feuchtwangen

 

Gunzenhausen

Gunzenhausen gilt als Zentrum im Fränkischen Seenland und zugleich als Tor zum Altmühltal. Gemütliche Biergärten und reizvolle Straßencafés säumen die Gunzenhäusener Innenstadt. Attraktive Einkaufsmöglichkeiten und ein breites Angebot an Fachgeschäften prägen das Zentrum. Der staatlich anerkannte Erholungsort Gunzenhausen stellt den optimalen Ausgangspunkt für die über 800 km markierten Rad- und Wanderwege dar.

 

Kontakt:

Tourist Information Stadt Gunzenhausen

Rathausstraße 12

91710 Gunzenhausen

Tel. 09831/508 300

touristik@gunzenhausen.de

www.gunzenhausen.de

 

Gunzenhausen

 

Monheim

Die bayerische Drei-Stämme-Stadt Monheim ist ein beschauliches Schmuckstück mit restaurierten Fachwerkbauten, Brunnen und stolzen Bürgerhäusern.

Ein „Hingucker“ erwartet Besucher im Rathaus: Der jüdische Kaufmann Abraham Elias Model, dem das Haus einst gehörte, ließ die Decken mit alttestamentarischen Szenen aus Stuck verzieren. Das Rathaus ist auch Station der Monheimer „Lauschtour“, einem Audio-Guide, der über die Drei-Stämme-Stadt an der Nahtstelle zwischen Altbayern, Franken und Schwaben informiert.

 

Info-Adresse:

Tourist-Information Stadt Monheim

Marktplatz 23

86653 Monheim

Tel.: 09091-9091-51

sam@monheim-bayern.de

www.monheim-bayern.de

Stadt Monheim

 

Nördlingen

Nördlingen, an der "Romantischen Straße" gelegen, ist umgeben von Deutschlands einziger vollständig erhaltener Stadtmauer. Ein Spaziergang auf der Wehranlage mit ihren zahlreichen Toren und Türmen bietet einen wunderschönen Ausblick auf die romantischen und verwinkelten Gassen Nördlingens. Wer auf den im Volksmund liebevoll "Daniel" genannten Glockenturm der St. Georgs-Kirche steigt, hat einen wunderbaren Rundblick ins Ries.

 

Kontakt:

Tourist-Information Nördlingen

Marktsplatz 2

86720 Nördlingen

Tel. 09081/ 84 116

tourist-information@noerdlingen.de

www.noerdlingen.de

Nördlingen

 

Oettingen

Idyllisch liegt die Residenzstadt am Nordrand des Geoparks Ries. Bis heute stehen sich am Oettinger Marktplatz auf einzigartige Weise Barock- und Fachwerkfassaden gegenüber, was auf die einstige konfessionelle Teilung der Stadt zurückzuführen ist.

 

Kontakt:

Tourist-Information Oettingen

Schloßstr. 36

86732 Oettingen i.Bay.

Tel. 09082/ 709 52

tourist-information@oettingen.de

www.oettingen.de

Oettingen

 

Treuchtlingen - lädt dich auf

Im Herzen Bayerns, eingebettet zwischen den sanften Hügeln des

fränkischen Altmühltals, liegt die Thermenstadt Treuchtlingen. Als

staatlich anerkannter Erholungsort mit Heilquellen-Kurbetrieb steht

Treuchtlingen für Gesundheit, Wohlbefinden und natürliche

Entschleunigung. Neben dem reizarmen Klima der Mittelgebirgslandschaft

schätzen Erholungssuchende seit jeher die gesundheitsfördernde Wirkung

des jahrtausendealten Heilwassers, das wohlig warm in den Becken der

Altmühltherme Treuchtlingen sprudelt. Darüber hinaus sorgen kompetente

Wellness- und Gesundheitsexperten mit ganzheitlichen, innovativen

Präventionskonzepten für die Steigerung des persönlichen Wohlbefindens.

Rund um die Stadt Treuchtlingen versprechen drei abwechslungsreiche

Naturlandschaften – der Naturpark Altmühltal, das Fränkische Seenland

und der Geopark Ries – unzählige Entdeckungstouren für Naturbegeisterte

und aktive Familien. Ob auf naturnahen Wanderwegen, gut ausgebauten

Radwegen am Flussufer, rasanten Mountainbike-Trails oder bei einer

entspannten Kanutour auf der Altmühl – das kleine Juwel Bayerns lässt

sich auf vielfältige Art und Weise erleben. Nicht nur das Erleben, auch

das Verbinden mit der Natur ist in Treuchtlingen ein großes Thema: beim

Waldbaden oder auf Naturparkexkursionen wird der Kraft der Natur

nachgespürt.

 

Kontakt:

Kur- und Touristinformation Treuchtlingen

Heinrich-Aurnhammer-Straße 3

91757 Treuchtlingen

Tel. 09142/ 9600 60

tourismus@treuchtlingen.de

www.tourismus-treuchtlingen.de

Treuchtlingen_Dietmar Denger

 

Weißenburg

Weißenburg bietet seinen Besuchern Sehenswertes aus allen Epochen. Lassen Sie sich vom Zauber der Altstadt, den Fachwerkhäusern und Plätzen einfangen, während Sie schöne Stunden bei einem Rundgang entlang der hervorragend erhaltenen Stadtmauer genießen. Auch die Hohenzollernfestung Wülzburg lädt mit ihrem einmaligen Panorama zu einem Spaziergang ein.

 

Kontakt:

Tourist-Information Weißenburg

Martin-Luther-Platz 3

91781 Weißenburg

Tel. 09141/ 907 124

tourist@weissenburg.de

www.weissenburg.de

 

Weißenburg

 

Wemding

Eine Stadtmauer umgibt die Altstadt des über 1200 Jahre alten Denkmalortes, der staatlich anerkannter Erholungsort ist. Die Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein gehört zu den bedeutendsten Marienwallfahrtsorten in Süddeutschland und hat die Stadt zu einem der führenden Touristenorte der Region gemacht. Markant ist einer der schönsten Marktplätze Schwabens mit geschlossenem Marktplatzensemble. Ab Ende Mai verwandelt sich die Stadt in ein Meer aus leuchtenden Pflanzen und betörenden Düften. Einen Höhepunkt stellt die Fuchsienpyramide, bestehend aus rund 700 Pflanzen, dar. Sie wird gemeinsam mit dem Fuchsienrundgang zum Fuchsienmarkt vor der Tourist-Information aufgebaut.

 

Kontakt:

Tourist-Information Wemding

Mangoldstr. 5

86650 Wemding

Tel.: 09092/969036

touristinfo1@wemding.de

www.wemding.de

Stadt Wemding

drucken nach oben