Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Wassertrüdingen am Hesselberg  |  E-Mail: poststelle@wassertruedingen.de  |  Online: http://www.wassertruedingen.de

Südlicher Kirchvorplatz aufgewertet

Südlicher Kirchvorplatz

Lange Jahre führte der Vorplatz der Kirche zum Hafenmarkt hin ein „Mauerblümchendasein“. Zugewachsen, teilweise verwildert und meist unansehlich präsentierte sich der Platz bisher. Nach Fertigstellung der Renovierung der Stadtkirche und im Rahmen der derzeit laufenden Sanierung der Sauergasse nahm man nun auch an diesem Platz eine gründliche Umgestaltung vor, initiiert von Dekan Hermann Rummel und Stadtbaumeister Thomas Nägele aus der Vorstandschaft der Altstadtfreunde. Die Idee, das südliche Portal der Stadtkirche, das bisher versteckt hinter Gestrüpp fast nicht erkannt wurde, durch die Anlegung eines Zuweges mit Spalierpflanzung stärker heraus zu stellen, wurde von Stadtbaumeister Nägele nach Absegnung durch den Bauausschuß hervorragend gelöst. Sogar ein Fahnemast wurde gesetzt. Verzichtet hat man auf die Ausschmückung des Platzes durch einen Brunnen, die Idee der Altstadtfreunde, auf dem Platz ein Denkmal zu errichten, wird jedoch weiter verfolgt. Dekan Hermann Rummel schwebt dabei die Errichtung eines Denkmals für die Opfer von Vertreibungen vor.


Im Bild von links: Dekan Hermann Rummel, Stadtbaumeister Thomas Nägele und den amtierenden Bürgermeister Günther Babel (MdL) bei einer Besichtigung vor Ort.

drucken nach oben